14. Laupheimer Drummerparty 2021

10.+11. September 2021, Festplatz Laupheim im Zelt 


VORVERKAUF PER MAIL UNTER rhythmpoint@web.de

EINLASSINFO

Zutritt zum Gelände ausschließlich:


GEIMPFT
Zweitimpfung spätestens am
27. bzw. 18.08.2021
GETESTET
PCR- oder Antigenschnelltest nicht älter als 24h
GENESEN
ärztliche Bescheinigung (positiver PCR-Test in den letzten 6 Monaten, 
älter als 28 Tage)

 REGISTRIERUNGS-PFLICHT

Vor dem Zutritt auf das Gelände ist die Erfassung Ihrer Kontaktdaten erforderlich. Die Registrierung erfolgt über einen 
QR-Code vor Ort digital über Ihr Smartphone mit der Luca-App. 
Sollten Sie und Ihre Begleitung kein Smartphone besitzen werden die Kontaktdaten schriftlich 
am Eingang erfasst. 


HYGIENEINFO

Die Drummerparty findet unter strenger Beachtung aller derzeit geltenden Hygiene- und Infektionsschutzverordnungen statt. 

Es gibt genügend Sitzmöglichkeiten durch Biergarnituren und einzelnen Stühlen mit Lehnen.

Am Platz muss keine Maske getragen werden. In Bereichen, in denen der Mindestabstand nicht eingehalten werden kann gilt Maskenpflicht!

PROGRAMM Freitag, 10. September 2021

Siyou'n'Hell 

 Zwei Musiker aus ganz unterschiedlichen Traditionen verschmelzen in unerhörter Harmonie: Siyous energiegeladene, einfühlsame Gospelstimme und Hellmut Hattlers markantes, druckvolles Bass-Spiel. In einem Programm aus HATTLER Songs, gemeinsamen Lieblingsliedern und ersten eigenen Stücken. Eine Reduktion auf Stimme und Bass erzeugt hier ein Maximum an knisternder Intensität! 

Oli Rubow

Oli Rubow zählt zu den innovativen Drummern der deutschen Musikszene. Mit einem musikalischen Background geprägt von Improvisation und Interaktion des Jazz sowie angesagtem, kontemporären Club-Sound realisiert er seit Mitte der 90er-Jahre seine ureigene Vision des modernen Schlagzeugspiels. Neben seiner langjährigen Zusammenarbeit mit dem legendären Bassisten Hellmut Hattler und den Lounge-Pionieren von De Phazz sowie den Bands Netzer und Luminous W. gab es immer wieder interessante Gastspiele, beispielsweise bei Turntablerocker, den Fantastischen Vier, Freundeskreis und Cro. 

Basscuts!

Hellmut Hattler und Oli Rubow.
Sie machen seit über 21 Jahren gemeinsam Musik und werden an diesem Abend mit einem um diverse Maschinen erweiterten Drum & Bass Konzept aufwarten und dabei ihre Begeisterung für die Ästhetik elektrifizierter Beats einerseits, und das Handgemachte, Improvisierte anderseits in einer clubbigen Performance verschmelzen. 

Philipp Walch

Der Laupheimer Philip Walch arbeitet bereits seit 2008 als selbständiger Graffiti Künstler. Nach seinem Mediendesign Studium und einer 2- jährigen Tätigkeit als Head of Motion Design in einem Design Studio wird er ab dem Frühjahr 2021 nur noch als freischaffender Künstler wirken. Graffiti und elektronische Musik als interdisziplinäre Kunstformen sind schon seit langem etabliert.
An diesem Abend wird Oli Rubow auf seinem akustischem und elektronischem Schlagequipment Philip Walch improvisatorisch bei der Anfertigung eines Graffiti begleiten und sich dabei durch das entstehende Bild inspirieren lassen 

Yi1

 "Yi1" steht in der offiziellen Romanisierung des Hochchinesischen für die Zahl "EINS". Und genau dieses EINE Ziel ist es, das die Band Yi1 verfolgt: Minimal Electro Sound muss nicht aus der Konserve kommen! Mit Elektro-Drumsound, einem von einer Gitarre gesteuerten Analog-Synthesizer und einem alten Rhodes Piano lassen Philipp Schühle, Andreas Schnell und Konstantin Schädler seit Anfang 2012 die Clubs beben, ohne dass sich auch nur ein einziger Plattenteller dreht. 

PROGRAMM Samstag, 11. September 2021

An diesem Abend stehen Titel für Jung und Alt auf dem Programm -
von Musical-Klassikern, über "New York, New York" und heißen Latino-Rhythmen ist alles dabei!
 
Die BigBand Brassport begleitet u.a. folgende Künstler*innen der Kulturplattform Laupheim:
Maria Rosendorfsky & Emanuel Pichler, Joo Kraus, Felice Civitareale, Jens Müller, Jürgen Schell, Markus Merz, Cesar Gamero uvm.

Außerdem wird sowohl das Lehrerensemble Crazy Army mit Michael Porter, Heike Braiger, Tim Beck, Norbert Jud, 

als auch das Schülerensemble Rat-Gang der Schlagzeugschule Rhythmpoint mit Dominik Held, Sandro D´Ettore, Aron & Noah Bloching, Julius Weigele und Robin Maier auf der Bühne stehen! 


Maria Rosendorfsky &
Emanuel Pichler

Joo Kraus

Felice Civitareale

Rat-Gang (Schülerensemble)

Gefördert von: